Musikgarten & Musikzwerge

Musik für unsere kleinsten Musikliebhaber

Wir singen und klatschen,
wir trommeln und patschen.
Wir tanzen und wippen,
wir rasseln und schnippen.

Musikgarten ist ein Konzept der musikalischen Früherziehung für Kinder ab sechs Monaten. Zusammen mit Mama, Papa oder Großeltern tauchen die Kleinen in die Welt der Musik ein und erfahren dabei die Freude am Klangerlebnis. Mit schönen Kinderliedern, Fingerspielen, Kniereitern,Tänzen und Rhythmusspielen ermöglichen wir den Kindern eine Faszination für die Musik zu entwickeln und stärken dabei die Eltern-Kind-Bindung. Die bunte Auswahl an verschiedenen Aktivitäten motiviert dabei zum Mitmachen und führt Kinder und Eltern an das „spielerischen Musizieren“ mit Orff Instrumenten heran.

Angebote siehe Kursübersicht >>

Musikalische Früherziehung – MFE

Spielerischer Einstieg in den Musikunterricht

Wenn Ihr Kind gerne singt, summt, tanzt, pfeift, klatscht oder stampft, gerne Musik hört oder auf andere Weise äußert, dass es musikalisch aktiv sein möchte, dann ist es bei uns genau richtig!

Musikalische Früherziehung oder MFE ist Freude an der Musik, Spaß am Musizieren und Singen in der Gruppe.

  • Tanz, Bewegung, Improvisation
  • Musik hören
  • Erklärung und Bau verschiedener
 Instrumente
  • Musikalische Elementarlehre
  • Notenlehre für „Große“ ab 6 Jahre

Inklusiver Unterricht

Alle Gruppen der Musikalischen Früherziehung ab den Allerkleinsten werden inklusiv unterrichtet.

Wissenschaftliche Langzeitstudien haben bestätigt, dass Musikerziehung positive Auswirkungen auf die Entwicklung von Intelligenz, Kreativität und Sprache hat. Und nebenbei werden das Sozialverhalten gefördert, die Motorik geschult und die kindliche Erlebnisfähigkeit gestärkt. Also: Musik macht schlau!

Angebote siehe Kursübersicht >>